Mietauto Portugal

Das Land Portugal verkauft sich als Land der Sonne, des Meeres und der Gastfreundschaft. Portugal ist einzigartig. Portugal ist Natur.

Millionen Urlauber zieht es alljährlich in das im Winter mediterrane Klima. Im Sommer hingegen ist es heiß und trocken. Somit erscheint es nicht als überflüssig, dass nahezu alle Mietautos in Portugal mit einer Klimaanlage ausgestattet sind. Die Hauptanmietstationen sind schnell ausgemacht. Die Mietauto-Anbieter in Lissabon, Porto und Faro bieten Fahrzeuge aller Art an. Auch entlang der Algarve, Portugals langgezogenem Sonnenschein-Strand, gibt es in jedem größeren Ort eine Mietautostation. Während man von den größten Städten Lissabon und Porto eher zu sehenswerten Rundreisen aufbricht, bevorzugen Algarveurlauber die Strandnähe. Touren in die Bergregion Beiras oder nach Nordportugal sind zudem sehr zu empfehlen. Diese Regionen bestechen durch ihre Ursprünglichkeit und sind touristisch nicht überlaufen.

Um die Sehenswürdigkeiten erleben und genießen zu können, ist es ratsam ein Mietauto zu buchen. Dabei gibt einige wichtige Besonderheiten. Je nach Klasse des Fahrzeugs, ist es erforderlich, dass man das 25.Lebensjahr vollendet hat und eine zweijährige Fahrpraxis besitzen muss. Lediglich Mietautos der unteren Kategorien dürfen ab dem 21.Lebensjahr gemietet werden. Die Mietdauer muss mindestens drei Tage betragen. Enthaltene Leistungen sind unbegrenzte Kilometer und Versicherungsschutz gegen Diebstahl plus Haftpflicht. Zusätzlich ist der Ausschluss der Vollkasko-Selbstbeteiligung. Dadurch ist das Mietauto nicht nur perfekt abgesichert, es bedarf in diesem Fall auch keine Kautionshinterlegung beim Anbieter. Je länger sie ein Auto mieten, je mehr minimieren Sie den Mietpreis für Ihr gewähltes Fahrzeug.

Sind alle wichtigen Kriterien erfüllt, heißt es, losfahren und Portugal genießen. Die Ruhe und die Behaglichkeit abseits der touristischen Hochburgen warten auf Sie.

Mietauto-buchen.de